Unsere CyberPresenter hautnah erleben: Antonia Westphal

21. Juni 2018

Unsere Cyber Jumping Fitness Presenterin Antonia, waschechte Berlinerin, gibt nicht nur auf dem Trampolin immer 100 Prozent, sondern auch bei Ihren Freizeit-Outdoor Aktivitäten. Wir möchten Euch unsere quirlige Jumping Sportskanone heute mal etwas näher vorstellen.

Antonia Westphal ist in der Hauptstadt Berlin geboren und aufgewachsen. Ihr Herz brennt bereits seit jungen Jahren für Sport. Ihr Abitur absolvierte sie an der staatlichen Ballettschule und Schule für Artistik in Berlin. Im Anschluss studierte sie Sportwissenschaften und Biologie an der HU Berlin. Seit 2015 arbeitet sie als Jumping Fitness Trainerin, Presenterin und Ausbilderin. Darüber hinaus ist sie als Trainerin im Bereich Group Fitness (Aerobic, Rückenkurse etc.) tätig. Mit ihrer lockeren, spritzigen Art und ihrer Leidenschaft für Sport begeistert sie immer wieder aufs Neue Ihre Kursteilnehmer und Schützlinge für Fitness und Bewegung.

Antonias Jumping Fitness Karriere

Ob Zufall oder Schicksal – Antonias Wege führten sie vor knapp vier Jahren unweigerlich aufs Trampolin. „Damals hatte ich Besuch von meiner Schwester in Berlin und wir wollten einfach irgendetwas Sportliches unternehmen, das Spaß macht. Aus gesundheitlichen Gründen meiner Schwester kamen allerdings nur gelenkschonende Aktivitäten in Frage. Durch Zufall fand ich dann einen Jumping Fitness Kurs in Berlin“, erzählt Antonia rückblickend. Beide Mädels waren total begeistert von dem Trampolin-Workout. Der Funke war übergesprungen. Direkt einige Tage darauf absolvierte Antonia eine Jumping Fitness Trainer Ausbildung und stand schon eine Woche später als Trainerin auf dem Trampolin. „Das Konzept von Jumping Fitness ist genial! Es macht unglaublich viel Spaß, auf dem Trampolin zu sein und dadurch merkt man kaum, wie anstrengend der Sport eigentlich ist“, erzählt die Berlinerin mit einem Leuchten in den Augen.

Funfaktor hoch 10: Cyber Jumping Fitness mit Antonia

Jumping Fitness meets CyberConcept

Durch eine Kooperation zwischen Jumping Fitness und CyberConcept führten vor gut einem Jahr Antonias Wege auch zu uns. „Als ich das erste Mal für Cyber Jumping Fitness vor der Kamera stand, habe ich mich direkt sehr wohl gefühlt. Das Team war extrem locker und nett und ich hatte zum ersten Mal bei einem Video Dreh das Gefühl, ich selbst sein zu können – je mehr ich schwitze, desto begeisterte wurde das Filmteam. Ständiges abpudern, um durchgängig perfekt auszusehen, war hier fehl am Platz. Spaß und Authentizität hingegen standen im Vordergrund“, so Antonia.

Was Antonia in ihrer Freizeit treibt

Am Strand liegen und faulenzen kommt für Antonia gar nicht Frage. In ihrer Freizeit powert sie sich am liebsten in der Natur aus. Campingurlaub direkt in den Bergen würde sie außerdem jedem Luxushotel am Strand vorziehen. Sie mag es bodenständig, zwanglos und vielleicht etwas herausfordernd.

 

 

Titelbild: Antonia und Tom beim Dreh für Cyber Jumping Fitness – Schwitzen ist erlaubt

© Carsten Strübbe, www.cyberconcept.de