Mitglieder binden, Marke stärken – CyberFitness.tv!

18. Oktober 2016

Zukunftstrend Online-Fitness: Mit CyberFitness.tv haben Studiobetreiber die Möglichkeit, ihren Mitgliedern professionelle, virtuelle Fitnesskurse anzubieten – rund um die Uhr, an jedem Ort mit Internetzugang. Die Kurse sind per Smart-TV, Laptop oder mobile device abrufbar. Außerdem enthält CyberFitness.tv umfassende Social Media-Tools: Das perfekte Instrument, um Mitglieder noch stärker an das Fitnessstudio zu binden und die eigene Marke zu stärken. Die CyberConcept GmbH hat das Online-Portal auf der diesjährigen FIBO erstmals vorgestellt.

Für Altan Yükler, Leiter der CityFit-Kette, ist CyberFitness.tv genau das richtige Instrument, um seinen Mitgliedern etwas bieten, was der Wettbewerb nicht hat: Professionelle, hochqualitative Fitnesskurse, abrufbar im Internet, integriert in eine multimediale Social Media-Plattform. Eine eigene Einstiegsseite im CityFit-Corporate Design wird ab Sommer für zusätzliche Identifikation mit den Studios sorgen und positioniert die Marke als Innovationstreiber im Markt: Im Header befindet sich ein City-Fit-Logo, die komplette Seite wird in den Unternehmensfarben gestaltet sein. „Unsere Mitglieder sind anspruchsvoll – Sie wollen Flexibilität, aber gleichzeitig Teamspirit und ein hochwertiges Angebot. All das bieten wir ihnen jetzt mit CyberFitness.tv. Ein großer Mehrwert für Kunden und Betreiber“, erklärt Yükler. Er war einer der vielen Studiobetreiber, die sich auf der FIBO am CyberConcept-Stand über CyberFitness.tv informierten und gleich mehrere tausend Gutscheine für ihre Mitglieder erwarben. „Die Konditionen sind perfekt für uns: Keine Mindestlaufzeit, keine komplizierten Verträge, keine Kapitalbindung – das ist extrem fair und transparent“, so Yükler.

Mit nur wenigen Mausklicks ist eine gewaltige Vielfalt an Kursen abrufbar: Neben Klassikern wie Pilates, Dance, Bauch-Beine-Po und Rückenfit werden auch Kurse für größere Trainingsgeräte angeboten, darunter IndoorCycling und Rudertraining. Außerdem gibt es sportwissenschaftlich basierte Programme mit festen Trainingszielen. Jeden Monat werden die Inhalte aktualisiert und neue Kurse bei CyberFitness.tv eingestellt. Yükler erklärt: „Die Kursvielfalt ist die perfekte Ergänzung zu unserem virtuellen und reellen Kursangebot in den Clubs. Wer es mal nicht ins Studio schafft, kann die Trainings bequem von zu Hause oder unterwegs aus machen.“

Besonderer Clou ist die Social Media-Komponente, über die Mitglieder Freunde finden und miteinander chatten können. CyberFitness.tv-User haben die Möglichkeit, eigene virtuelle Trainingsräume anzulegen und zu gestalten. Dort können sie Kurspläne integrieren und Freunde zum gemeinsamen Training einladen. „Die Social Media-Komponente ist in dieser Form weltweit einzigartig: Sie ist das perfekte virtuelle Abbild des Lebens in einem Fitnessstudio. Sie stärkt das Teamgefühl und sorgt für eine erhöhte Vernetzung untereinander – effektiver kann man Mitglieder nicht binden“, erklärt Alexander Krause, Geschäftsführer der CyberConcept GmbH, die CyberFitness.tv entwickelt hat.

Weitere Informationen unter: www.cyberconcept.de oder www.cyberfitness.tv

 

 

Titelbild: Mitglieder zu Fans machen mit Cyberfitness.tv

© Carsten Strübbe, www.cyberconcept.de