Jumping Fitness: Unsere gefragte Sonderstaffel

20. Februar 2018

Bereits ab fünf Jumpern im Cyber Moves Raum möglich: Hoch effektive virtuelle Fitness mit Jumping Fitness

Was tut ein guter Fitnessstudioinhaber, um seine Mitglieder zufrieden zu stellen und die Fläche in seinem Studio voll zu bekommen? Er greift aktuelle Megatrends auf und geht mit der Zeit. Rasant, powervoll, emotional und voller Spaß: Jumping Fitness erobert die Cyberwelt mit großem Sprung! Der Trendsport auf dem Trampolin kann was – das haben wir bereits bei unserer Produktion der Cyber Jumping Fitness Kurse in Kooperation mit den Marken Jumping Fitness und Bellicon im vergangenen Jahr gemerkt. Die Sonderstaffel Jumping Fitness gehört nun seit einigen Monaten zu unserem Repertoire und kann als Zusatzoption zu einer klassischen Cyberinstallation dazu gebucht werden. Dass diese Staffel nun auch so gut bei unseren Kunden und bei Fitnessstudiomitgliedern ankommt, freut uns umso mehr!

Jumping Fitness gehört zu den Sternen am Fitnesshimmel, die Studiomitglieder begeistern und mitreißen. Wenn bis zu 400 Muskeln bei einem Workout im Einsatz sind, effektiv Kalorien verbrannt werden und der Körper gleichzeitig kontinuierlich Glückshormone ausschüttet, dann erfüllt Jumping Fitness genau seine Wirkung bei Teilnehmer. Um Jumping Fitness als Kurs anbieten zu können, stellt sich für Fitnessstudios allerdings häufig das Problem, dass Jumping Presenter bisher schwierig zu finden sind. Unsere Jumping Fitness Sonderstaffel ermöglicht ein Jumping Angebot rund um die Uhr. Die Kursraumnutzung kann durch Cyber Jumping Fitness praktisch und ökonomisch gestaltet werden: die Trampoline lassen sich nach einer Jumping Class einfach beiseite räumen und geben die Fläche wieder für andere Kursformate her. „Das funktionelle Training findet großen Anklang in den verschiedensten Fitnessstudios. Die Jumping Fitness Sonderstaffel ist ein echter Gewinn für uns und unsere Kunden“, berichtet Marc Jürgens, Geschäftsführer von CyberConcept.

Neu bei uns: CyberJumping

Sonderstaffel Jumping Fitness geht förmlich durch die Decke

Die XSport Studios in Halle, Oelde und Schloss Holte haben sich im Dezember bereits mit unserer Jumping Staffel und genügend Trampolinen von Bellicon ausgerüstet – hier wird mittlerweile gejumped bis zum Umfallen. Der größte Jumping Tempel in NRW steht bisher im Fitnessclub Sports Place in Münster – sowohl Live- als auch Cyber-Kurse finden hier täglich statt und lassen die Herzen der Studiomitglieder höher schlagen.

Bilder: Beliebtes Power Workout: Jumping Fitness als Sonderstaffel erobert Fitnessstudios

© Carsten Strübbe, www.cyberconcept.de