CyberConcept kooperiert mit Jumping Fitness und Shadowboxer – neue Software verbessert virtuelles Training

18. September 2017

Higher and higher – mit CyberConcept 4.0 zum Überflieger

Sie ist nicht zu stoppen: Mit high speed rast die zunehmende Digitalisierung durch unseren Alltag und hinterlässt tiefgreifende Veränderungen, auch in der Fitnessbranche. Mitglieder fordern zunehmend virtuelle Technologien. Sie wollen Flexibilität, Verfügbarkeit und innovative Trainingskonzepte.

„Das Phänomen durchzieht sämtliche Branchen“, erklärt Marc Jürgens, Geschäftsführer der CyberConcept GmbH und selber Betreiber von Studios. „Selbst in der eher konservativen Finanzbranche hat sich viel getan – würden Sie heutzutage ein Konto bei einer Bank eröffnen, die kein Online-Banking anbietet? Dann wissen Sie ja, wie viele Menschen sich noch in einem Club anmelden, der kein virtuelles Training offeriert.“

Die CyberConcept GmbH ist europaweit der Marktführer im Bereich der CyberFitness. Mehr als 400 Fitnessstudios haben die digitalen Konzepte von Jürgens´ Unternehmen implementiert. Damit ihre Lizenznehmer auch weiterhin im Wettbewerb die Nase vorne haben, bringt die CyberConcept diesen Sommer gleich drei richtungsweisende Innovationen auf den Markt: Virtuelle Classes für das bahnbrechende Jumping Fitness, digitale Trainings für Shadowboxer sowie smarte Neuerungen für die digitalen Info-Panels.

Kooperation mit Jumping Fitness bringt gleich zwei Megatrends in die Studios

Jumping-Fitness hat weltweit einen populären Trend rund um das hocheffektive Trampolin-Training in Gang gesetzt und ist damit längst zu einer eigenen Marke geworden. Das Erfolgsrezept, mit ungeheurem Spaß gleichsam ein Maximum an Training zu erzeugen, wird nun um eine zusätzliche Zutat ergänzt: nun krönen nämlich virtuelle Classes zu dem erfolgreichen Trendsport die bunte Angebotspalette von CyberConcept. In Kooperation zwischen den beiden Unternehmen ist eine ganze Staffel an CyberJumping-Kursen entstanden, angeleitet unter anderem von der bekannten Jumping Fitness-Trainerin Antonia Westphal. „Mit CyberJumping bringen wir gleich zwei große Trends in die Studios – ein deutlicher Wettbewerbsvorteil für Betreiber“, so Jean-Pierre Ulrich, Geschäftsführer von Jumping Fitness. Die hochwertigen, ergonomischen Trampoline von bellicon® bekommen CyberConcept-Lizenznehmer zu einem Sonderpreis.
Aber auch mit dem maskulinen Shadowboxer erweitert CyberConcept seine bereits vielfältige Produktfamilie. Das universelle Trainingsgerät, das auf Box- und Kickbewegungen basiert, fühlt sich gut an und ermöglicht seinem Nutzer, durch die gezielte Stimulation diverser Muskelgruppen das bestmögliche Ergebnis bei seinem individuellen Training zu erzielen. Geleitet wird die erste virtuelle Shadowboxer Performance-Staffel von den Star-Presentern Michael Dela Cruz und Oliver Prescher.


Durch Software-Update zum digitalen Mediazentrum: Die OnDemand-Panels von CyberConcept

Einen weiteren Höhepunkt der virtuellen Fitnessrevolution bilden die studiointernen, digitalen Infozentren von CyberConcept. Das aktuelle Update EasyClient Software 2.0 ermöglicht Studiomitgliedern mithilfe eines interaktiven Multi-Media-Touchpanels mit Wisch-Funktion die Navigation durch einen weitreichenden Infopool sowie den OnDemand Start der jeweiligen Kurse. Die komplette Kursplanung – sei es virtuell oder live – kann hier mit entsprechenden Infos abgerufen werden. Danke intelligenter Filterfunktionen ist die Bedienung einfach und intuitiv. Besonderer Clou: Die virtuellen Trainer stellen sich per Interview vor, erklären ihre Philosophie und geben Trainings-Tipps. „Unsere Designer und Programmierer haben viele Monate an dem Software-Update gearbeitet. Mit diversen Untersuchungen haben wir ermittelt, was Mitglieder sich von dem OnDemand-Panel erwarten und das dann realisiert. Also auch hier steht immer der Mehrwert für die Studiomitglieder im Mittelpunkt“, so Jürgens.

Weitere Informationen: www.cyberconcept.de
Facebook: https://www.facebook.com/CyberFitnessTV/

Titelbild: Tom in Shadowboxer Action

© Carsten Strübbe, www.cyberconcept.de